Proven WinnersKontakt

Suchen...


Eigene Mutterpflanzen

Gesundes Ausgangsmaterial: Innere Qualität als Dogma.
Nur mehrfach getestetes, sauberes Elitematerial wird für die Produktion unserer Pflanzen verwendet. Jedes Jahr werden die Mutterpflanzen aus Elite-Jungpflanzen vermehrt und neu aufgebaut. Dieses Ausgangsmaterial stammt aus unserem betriebseigenen Labor und unserem Partner-Labor von Proven Winners in Gensingen und Polen. Diese sehr aufwändige Vorgehensweise ist für uns extrem wichtig und bestätigt unsere Qualitätsansprüche.

Ein Teil unserer Mutterpflanzenbestände befinden sich in unserem Stammbetrieb in Bozen, um auch kurzfristig auf Kundenanfragen reagieren zu können. Des weiteren halten wir die empfindlichsten Sorten in Bozen, um somit lange Transportwege der Stecklinge zu vermeiden.

Alle Poinsettien (Weihnachtssterne) Mutterpflanzen halten wir in unserem Betrieb in Bozen und Kaltern da wir dort eine Kultur mit integriertem biologischen Pflanzenschutz betreiben. Der Erfolg bestätigt, daß diese innovative Kulturführung schädlingsfrei und pestizitarm durchgeführt werden kann und bestes Ausgangsmaterial für die Weiterkultur bei unseren Kunden ist.
Durch unsere innovative Jungpflanzenkultur in Kombination mit einem hochwertigen Substrat erzielen wir einen Primärschutz in der Bewurzelungsphase nach dem Topfen. Das Substrat beinhaltet „Biomück“ ein Produkt, welches ein nützliches Bakterium enthält und den Stängel bzw. die Wurzeln der Jungpflanze für drei Wochen vor Trauermücken
schützt.
Vorbeugend gegen Weiße Fliege/Thrips behandeln wir unsere Stecklinge mit dem Nützling „Swirskii“, der aktiv zwei Wochen lang deren Eier und Larven frisst. Der Nährboden enthält eine leichte Dosis „Intercept“ (kompatibel mit Swirskii). Dieses systemische Insektizid wird von der Pflanze aufgenommen und schützt sie in den ersten Wochen. Um Wurzelkrankheiten zu unterbinden, behandeln wir unsere Jungpflanzen mit „Tricoderma“, einem pilzlichen Antagonist.
Diese innovative Kulturführung und Vorbeugemaßnahmen sind vorteilhaft in der Weiterkultur (wir empfehlen mit unseren Kulturanleitungen fortzufahren; siehe Internet). Die Parasiten bauen keine Resistenz gegen Pestizide auf, ihr Einsatz beugt Blattverbrennungen durch chemischen Pflanzenschutz vor, vermeidet chemische Rückstände auf Pflanzen und schützt die Umwelt.

Der restliche Teil der Mutterpflanzen wird gemeinsam mit unseren Proven Winners Partnern in Kenya und Israel gehalten. Die unterschiedlichen Lieferspitzen können somit positiv genutzt und dadurch noch bessere und vor allem einheitlichere Stecklinge geerntet werden.